Kinesiologie

Die Antwort des Körpers

Kinesiologie (vom griech. kinesis = Bewegung) ist eine Methode der westlichen Psychologie, die in den 1960er Jahren von dem Chiropraktiker Dr. Georg Goodheart entwickelt wurde und seither immer weiter ausgebaut wird.

Gehirn Kinesiologie

Mit Hilfe von einem Muskeltest als Informationsinstrument (Bio-Feedback-Methode) gibt sie Auskunft darüber, welche Stressoren den Menschen belasten, dass er blockiert ist und somit nur eingeschränkt leben und leisten kann. Ihr Potential kann sich nicht entfalten.

Kinesiologie ermöglicht auf sanfte Weise einen Zugang zu Ihrem Unterbewusstsein. Durch verschiedene Methoden der "Entstressung" werden die Blockaden gelöst und der Energiefluss aktiviert.

Mit der angewandten Kinesiologie biete ich Ihnen Hilfe in Krisen und Umwandlungsphasen sowie einen Stützpfeiler zur Gesunderhaltung.

Kinesiologie verbessert das körperliche, geistige und seelische Wohlbefinden. Ein harmonischer Zustand und das innere Gleichgewicht werden wieder hergestellt.

Menschen lernen sich wahrzunehmen, ihre Bedürfnisse zu leben und Verantwortung für ihr eigenes Leben und Handeln zu übernehmen. Sie erkennen ihre Potentiale und lernen sich selbst zu motivieren, damit steigern Sie ihr Selbstwertgefühl. Sie leben ihr Leben und lassen sich nicht leben. Die Probleme werden nicht weniger, nur die Sichtweise darauf verändert sich. Diese Probleme werden dann zu Herausforderungen, die zu innerem Wachstum führen.

Wo kann Kinesiologie Unterstützung bieten?

  • bei allgemeinen Befindlichkeitseinschränkungen wie Kopfschmerzen, Rückenschmerzen
  • bei Übergewicht, denn meist steckt auch seelischer Stress dahinter
  • bei Schlaflosigkeit und Durchschlafschwierigkeiten
  • bei Angstzuständen
  • bei Nervosität
  • bei Antriebslosigkeit, Lustlosigkeit, dauernder Müdigkeit
  • bei ernährungsbedingten Beschwerden wie Durchfall, Verstopfung, Bauchkrämpfen etc.
  • bei Aggressivität
  • bei posttraumatischen Beschwerden
  • bei psychosomatischen Beschwerden
  • bei Konzentrationsschwierigkeiten

Die Kinesiologie ist keine Heilkunde und stellt somit auch keinen ausreichenden Ersatz für eine medizinische oder psychotherapeutische Behandlung dar. Die Kinesiologie begleitet und ergänzt die Wirkung von ärztlichen Behandlungen.

Folgende Kinesiologische Methoden wende ich in der Einzelsitzung individuell auf Kinder und Erwachsene an:

  • Edu Kinestetik oder Brain-Gym 1 und 2  pädagogisch, lernorientiert
  • Touch for Health , körperlich „Gesund durch Bewegung“
  • Hollistische Quanten-Kinesiologie - Zwei-Punkt-Methode Quantenheilung
  • Energiearbeit bei der kinesiologischen Sitzung
  • Klopfakupressur, Meridianklopfen
  • Reiki, Heilarbeit im Usui System, Reiki Meistergrad
  • angewandte Informationen von Edelsteinen, Bachblüten und Heilpflanzen
  • feinstoffliche und systemische Aufstellungsarbeit

Haben Sie  hierzu Fragen, dann sprechen Sie mich bitte an.

R.E.S.E.T.- die Kieferbalance

Übersetzt Rafferty Energie System zur Entlastung des Kiefergelenks

Hierbei handelt es sich um eine sanfte Methode, den Kiefer zu balancieren, die Kiefermuskulatur und somit auch den ganzen Körper zu entspannen. Ein balanciertes Kiefergelenk optimiert den Informationsfluss zwischen Gehirn, Nerven und Muskulatur. Durch Entspannung der Kiefermuskulatur wird es dem Gelenk ermöglicht, in seine natürliche Position zurückzukehren. R.E.S.E.T. wird kinesiologisch begleitet, um die höchstmögliche Entspannung  für den ganzen Körper zu ermöglichen. R.E.S.E.T. entspannt nicht nur die Muskeln, sondern bewirkt oft gleichzeitig ein Lösen alter, unbewusster Emotionen und trägt zur Lösung von körperlichem und emotionalem Stress bei.
 

Mögliche Symptome bei denen R.E.S.E.T. schnell und sanft Hilfe bieten kann:

  • Zähneknirschen, Zusammenbeißen der Zähne
  • Probleme beim Öffnen des Mundes
  • Kiefergelenksprobleme und Blockaden
  • Kopfschmerzen, Migräne
  • Lernschwierigkeiten,
  • Hörprobleme, Ohrengeräusche
  • Hüftbeschwerden
  • Verspannungen und Schmerzen im Nacken und in den Schultern
  • Sehstörungen

    Die Sitzungen finden im Liegen statt. Ich begleite Sie immer mit den Methoden der Kinesiologie.