Erziehungsberatung

Miteinander leben lernen

Personzentrierte Elternschule: Wege zu konstruktiven Konfliktlösungen und einem positiven Familienklima.

In der heutigen Zeit fühlen sich viele Eltern bei wichtigen Erziehungsfragen unsicher und alleingelassen und wissen nicht, was für ihre Kinder wirklich wichtig ist. Als Sozialpädagogin und zertifizierte personzentrierte Elterntrainerin, biete ich Ihnen mit der Erziehungsberatung Unterstützung in Fragen zur Kindererziehung an. Kinder brauchen Struktur,  klare Grenzen, Regeln sowie Nähe und Verständnis. Daraus resultiert Wertschätzung und respektvoller Umgang. Phasen wie z. B. die Pubertät sind eine große Herausforderung für die Kinder sowie für die Eltern. Ich berate Sie individuell alleine, als Elternpaar sowie auch mit ihrem Kind. Des Weiteren biete ich die personzentrierte Elternschule "Miteinander leben" an. 
 

Diese setzt sich aus acht Terminen mit folgenden Themen zusammen:

  • beim Erziehen spielen immer zwei Kinder mit

Kindheit der Eltern und die Erfahrungen.

  • Wissen fördert Verständnis

Bedürfnisse und Verhalten des Kindes deuten, Kinderpsychologie – Entwicklungsstufen der Kinder.

  • (Über-)Leben als Eltern

Elternbedürfnisse, was brauche ich.

  • Verständnis fördert das Miteinander

Durch „aktives Zuhören“ Konflikte mit dem Kind vorbeugen.

  • wenn ich klar bin, bin ich glaubwürdig

Elternbedürfnisse in „Ich-Botschaften“ klar ausdrücken.

  • Wie setze ich Grenzen, wie lasse ich Raum?

Was sind Grenzen? Wofür und wie umsetzen, um konsequent zu sein?

  • Regeln erleichtern das Miteinander
  • Miteinander leben (Familienrat)

 

Neben dem Vermitteln von Wissen über Erziehungsthemen und Entwicklungsprozesse von Kindern/Jugendlichen, lege ich in der Erziehungsberatung den Schwerpunkt auf Wertschätzung und den Aufbau von Beziehungen.

Wenn Sie Interesse haben, sprechen Sie mich bitte an.